Wer sind wir?

Jeder Verein lebt vom Engagement seiner Mitglieder und von der beratenden und finanziellen Unterstützung durch Sponsoren. Auf dieser Seite erhalten Sie einen Einblick in unsere Mannschaft und unsere Berater.

 

Erster Vorstand amv
Hermann Löhner, M. Sc.
Diplom Ingenieur der Versorgungstechnik (FH)
Diplom Wirtschaftsingenieur (FH)

 

Am 03. Juli 1975 wurde Hermann Löhner in Neuendettelsau geboren. Aufgewachsen ist er in seiner Heimatstadt Windsbach im elterlichen Handwerksunternehmen. Nach Erlangung der Hochschulreife im Jahre 1993, studierte er an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule in Nürnberg den Studiengang Versorgungstechnik

Hermann Löhner beschäftigt sich nun seit Jahren intensiv mit interdisziplinären Fragestellungen der Energie- und Wasserwirtschaft. Seit Juli 2007 hat er die Position als Leiter Wasseranlagen und -beschaffung bei der EnBW Regional AG mit Sitz im Regionalzentrum Stuttgart übernommen (EnBW Energie Baden-Württemberg AG).

 

<< zum Seitenanfang

 

 

 

Stellvertretender Vorstand amv
Marcus Seeberger
Diplom Ingenieur Maschinenbau (FH)

 

 

 

Geschäftsführer der encad Ingenieurgesellschaft mbH

Marcus Seeberger studierte an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule in Nürnberg den Studiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Fertigungstechnik. Der Abschluß des Studiums erfolgte 1997.

Im Anschluß begann er seine berufliche Laufbahn bei der encad Ingenieurgesellschaft, einem Ingenieurdienstleister mit Hauptsitz in Nürnberg. Herr Seeberger durchlief die Bereiche Entwicklung, Projektmanagement und Vertrieb und ist heute als Geschäftsführer im Unternehmen tätig.

 

<< zum Seitenanfang

 

Schatzmeister amv
Rudolf Harbeit
Diplom Ingenieur Maschinenbau (FH)

 

 

Rudolf Harbeit studierte nach Erlangung der Hochschulreife im Jahre 1980 und Ableistung des Wehrdienstes, an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule in Nürnberg den Studiengang Maschinenbau mit Schwerpunkt Fertigungstechnik.
Dieses Studium schloss er im Sommersemester 1987 ab.

Danach folgte eine Beschäftigung bei Nixdorf Computer im Bereich CAD/CAM-Vertrieb.
1989 wechselte er zu Prime-Computervision, wo er für den Vertrieb von CAD- und PPS-Systemen zuständig war. Ab 1991 war er dann bei Informix für den Major Account Datenbanken im Bereich Grossindustrie verantwortlich. Ab 1993 schliesslich war er bei Oracle als Channel-Manager für die indirekten Vertriebskanäle zuständig und verantwortlich.

Seit Ende 1999 führt er sein eigenes Unternehmen, welches sich mit IT-Consulting beschäftigt.

<< zum Seitenanfang

 

Schriftführerin amv
Anke Klein (geb. Brand)
Diplom Ingenieur der Versorgungstechnik (FH)

 

Anke Klein (geb. Brand) studierte nach Abschluß der allgemeinen Hochschulreife 1993, an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule in Nürnberg Versorgungstechnik.

Nachdem sie nachhaltig mit dem Virus des Facility Managements während ihrer Diplomarbeit infiziert wurde, begann sie ihre berufliche Laufbahn 1998 bei der Fa. Brochier Gebäudetechnik GmbH&CO KG im Stammhaus in Nürnberg. Dort betreute sie als Projektleiterin Objekte im gewerke-übergreifenden Bereich des Technischen Gebäudemanagements. Seit April 2002 ist sie als Projektkoordinatorin im Bereich TGM bei der Fa. Brochier Anlagen- und Rohrtechnik GmbH tätig.

Auf Grund ihres beruflichen Schwerpunktes mit dem Ziel des langfristigen Werterhaltes der technischen Gebäudeausrüstung übt sie seit 1999 einen nebenberuflichen Lehrauftrag an der Fachhochschule Nürnberg im Weiterbildungsstudiengang FM - Master aus.

Sie ist Firmenrepräsentantin im Deutschen Institut für Facility Management (DIFMA).

<< zum Seitenanfang